...
Klick einen Song
0:00 / 0:00

Swing

Mit Swing wird Eure Party zur "High Society"

Feiern in Smoking und Abendkleid? Und dann die passende Musik dazu? Wünscht Ihr Euch auch in jenes Set, wenn Louis Armstrong und Frank Sinatra in „High Society“ um die Wette singen und swingen? Versprüht auf Eurer Party doch etwas vom Glamour und Swing dieser Zeit.

BIG ENTERTAINMENT

Julie hat's auch gesungen - wie Frank - aber bei Ihr swingt es noch mehr

"New York, New York" oder "Fly Me To The Moon", damit könnt Ihr auf Anhieb etwas anfangen? Ihr verbindet die ganz großen Momente der Entertainment-Geschichte damit? Diese Liste lässt sich um einiges ergänzen. Und natürlich fallen uns die ganz großen Superstars einer ganz besonderen Zeit dazu ein: Dean Martin, Gene Kelly oder die wundervolle Julie London, die mit Ihrer Stimme und Ihrem Sex-Appeal eine ganze Generation in Ihren Bann zog. Habt Ihr nicht auch Lust, in diese außergewöhnlich swingende Musikwelt mal wieder hinein zu hören?

DIE GUTE ALTE BIG-BAND-ZEIT

Think big! Swing ist einfach groß und großartig! Nicht umsonst ist es die Musik der großen Big Bands und unvergessener Namen. Wagt vielleicht auch auf Eurer Feier einen Ausflug mit Duke Ellington, Benny Godmann oder "Mr. Bigband himself" Glenn Miller. Wiedererkennungswert und glänzende Augen sind garantiert!

DIE GOLDENEN 20ER JAHRE

Es war die Zeit der Prohibition und der Rassentrennung. Und trotzdem bleiben die 1920er Jahre unserem kollektiven Bewusstsein als die "Goldenen 20er" in Erinnerung. Weil es, vielleicht gerade deshalb, die Zeit des Glamours und des "trotzdem" Feierns war. Es war die Zeit des New Yorker Cotton Clubs, dessen Nimbus schon damals eine ganze Stadt elektrisierte und der Namen wie Cab Calloway oder Duke Ellington in die Welt "hinausposaunte". Wenn Ihr also Eurer Feier einen ganz besonderen Glanz verleihen wollt, sagt's mit Benny Godmann: "Sing, Sing, Sing" ...

SWING-REVIVAL

In den 80ern hatte Brian Setzer mit den Stray Cats und Rock This Town auch für volle Tanzflächen gesorgt

Es war Robbie Williams, der 2001 seine vierte Solo-LP "Swing When You're Winning" nannte und damit keinen Zweifel daran ließ, wohin seiner Meinung nach die Musikwelt nun gehen sollte. Ab da war lange Zeit Swing von nahezu keiner Party mehr wegzudenken. Doch schon ab den 1990er Jahren setzten Künstler wie Brian Setzer und die Cherry Poppin Daddys erste "revival" swinging Trends. Und das funktioniert bis heute auf jeder Feier, denn Swing ist echt, organisch, energiegeladen, fröhlich und mega-geeignet, um sich sofort cool, wild oder lasziv dazu zu bewegen.

Jetzt hier direkt kostenlos und unverbindlich anmelden und alle Planungstools nutzen.