Headerbild zu Charts

Charts

Jeden Song auf dieser Seite einfach anhören

Fröhlicher Sound, deeper Text!

Das Lena Meyer-Landrut nach ihrem Erfolg bei Eurovision Song Contest 2010 einen 360-Grad-Imagewechsel gemacht, ist sicherlich jedem mittlerweile aufgefallen. Nach Erfolgen wie „Wild & Free“ oder „Thank you“ nimmt der Zuhörer nun Lena auch ganz anders wahr. Während sie damals die zierliche und liebe war, ist jetzt ziemlich tough und reif. Auch mit ihrer neuen Single „don’t lie to me“ hat sich nun in die Top Ten der Charts geschafft. Ihr neuer Song handelt über verschiedenen Eben von Lügen. Zwischen Menschen aber auch besonders auf Social Media. Für ihr Musikvideo hat sich was ganz Besonderes gedacht: Menschen hängen viel an ihren Smartphones und konsumieren unglaublich viel Musik darüber. Deswegen wurde das ganze Musikvideo in hochkant gefilmt und lässt den Zuschauer in Lenas Smartphone eintauchen. Ziemlich clever und extrem zeitgemäß. Ein Musikvideo, wo ich nicht mal mein Handy drehen muss. Wir sind gespannt, was von Lena noch so alles kommt. Der Song hat einen fröhlichen Sound mit einem deepen Text. Lena hat nach all den Jahren ihren Sound gefunden!

This will be big!

Der amerikanische Musikblog Idolator ist sich sicher: "This will be big." Sie beziehen sie auf die neue Nummer von dem schwedischen Produzenten Duo Galantis, das durch ihren Hit "Runaway (U&I)" weltweit bekannt wurde. Das sie schon immer ein Gespür für die richtigen Partner für ihre Songs hatten, kann man schnell an ihren vergangenen Song erkennen. Für ihren neuen Hit haben sie mit der Band OneRepublic zusammengearbeitet, die für ihren akustische Folk-Pop-Sound auf der ganzen Welt gefeiert werden. Das Ergebnis ist großartig, oder um es mit Ryan Tedders Worten aus dem Song zu sagen: „I feel it in my bones“.

2 Latin-Grammy-Gewinner produzieren Reggaeton

Der Sommer liebt Reggeaton. Das wissen natürlich auch die beiden Grammy-Gewinner Rosalia und J Balvin. Für ihre neue Single haben sie ihre Power zusammengetan und einen wirklich klassischen Oldschool-Reggaeton Song produziert. „Con Altura“ heißt ihr neustes Werk. Unterstützt wurden die beiden El Guincho, der ursprünglich eines für seine Kinderlieder bekannt ist. Wir finden diese Nummer hat in sich! Dieses Lied animiert zum mit Shaken der Hips und man wird ganz nervös, wenn das nächste „Con Altura“ im Lied einsetzt!

Justin Bieber ist back!

Ja wer hätte das gedacht: Nachdem Justin Bieber erst Ende März 2019 verkündigt hatte, dass er totunglücklich sei und seine Fans zurzeit nicht mit neuer Musik von ihm rechnen können, überraschte er letzten Freitag mit einer gewaltigen Kollaboration. An seiner Seite steht der britische Sing-Songwriter Ed Sheeran. Das ist nicht das erste Mal, dass beide zusammenarbeiten: Sicherlich kennst Du den mega erfolgreichen Song 'Love Yourself'? Dieser wurde von Ed geschrieben. Aber zurück zur neuen Single: 'I Don't Care' ist die neue Single der beiden, die einen neuen Streaming-Weltrekord aufgestellt hat. Fast 15 Mio. Streams in 24h Stunden - heftig! Bieber sprach gegenüber der Vogue, dass er zurzeit mit Depressionen zu kämpfen habe und sich erstmal aus dem Musikbusiness zurückziehen werde. 'I Don't Care' spiegelt vermutlich Biebers Gefühlswelt wieder. In dem Song geht es über physische Probleme und wie die Liebe dabei helfen kann, aus diesem Loch wieder herauszukommen. Obwohl der Text von einem ernsten Problem handelt, ist die Melodie doch eher fröhlich. Dadurch hat der Song definitiv Potential, um ein Sommerhit zu werden.

Göttin Meduza versucht es jetzt mit Musik

Medusa, die dafür bekannt ist, dass sie sich in ein Ungeheuer mit Schlangenhaaren, langen Schweinshauern, Schuppenpanzer, bronzenen Armen, glühenden Augen und heraushängender Zunge verwandelte und ihr Anblick jeden verstarrte ließ, tritt jetzt als Meduza in der Musikwelt auf. Dahinter steckt ein italienisches Trio, die versuchen mit ihren Melodien die Musikwelt zu erobern. Und ihr erster Song kann sich sehen lassen: "Piece of Your Heart" beinhaltet eine wirklich sehr einprägsame Melodie, besonders die Bassline ist sehr hypnotisch. Die Nummer erinnert stark an das britische House-Trio Disciples. Uns gefällt diese neue Dance Anthem!

Kleiner Hai feiert sein Comeback!

Vielleicht erinnert sich der eine oder andere noch an das Kinderlied "Kleiner Hai" das über Nacht zum Hit des Jahres wurde? Ja ganz genau: fast vor 10 Jahren für dieses Lied zum Internethit. Damals war es die 18-jährige YouTuberin Alemuel, die mit diesem Video viral gegangen ist. Selbst in Afrika. Das Lied gibt's natürlich nicht nur in Deutsch, sondern auch auf anderen Sprachen. Z.B. auf Englisch. Jetzt gut 9 Jahre später nahm sich ein DJ dieses Lied vor die Brust und haute seinen Remix auf dem Coachella 2019, eines der größten Festivals, vor über 250.000 Besuchern raus und sorgte massiv für Viralität. Die Rede ist vom Producer und DJ JAUZ. Er kam auf die grandiose aber zugleich verrückte Idee den Song 'Baby Shark' von Pinkfong mit dem Alltime-Classic 'Sandstorm' von Darude zu kombinieren. Die Crowd Reaction ist einfach fantastisch! Er selbst sagt dazu: 'The duo we never knew we needed'. Schaut einfach selbst! Ihr werdet Gänsehaut bekommen. Jetzt hat Jauz zwar nicht den Mashup rausgebracht, aber seinen Remix zu 'Baby Shark'. Wer der Crowd mal was bieten will, könnte diesen gut als Geheimwaffe verwenden!

Kennst du schon Country Trap?

Ne es hat nichts mit einem Schokoriegel zu tun. Sondern mit einer neuer Form Musikgenre. In Zeiten von Social Media und Musikstreaming nimmt die Zahl neuer Musikstile deutlich zu. Musikstile von dem man gedacht hat, die werden nie funktionieren. Was ist Country Trap? Tja wie der Name schon sagt, eine Kombination aus Country Musik und amerikanischem Hip-Hop-Trap. Aktuell repräsentiert ein Lied genau dieses Genre, das in den USA heftige Diskussionen ausgelöst hat. „Old Town Road“, ja genau das von der Country Legende Billy Ray Cyrus, Vater von der Miley Cyrus. Es geht aber hier nicht um das Original, sondern über den Remix vom 19-jährigen Lil Nas X, dessen Song aufgrund einer Challenge auf der Video-App Tiktok zum viralen Hit wurde. Mit steigenden Streamingzahlen auf Spotify hat es der junge Künstler dann tatsächlich geschafft, in den Billboard Charts gelistet zu werden. Und zwar in den „Hot Country Songs“-Charts von Billboard. Der Song stieg bis auf Platz 19, ehe er dann blitzartig verschwand. Billboard hatte eingegriffen und den Song aus den Charts entfernt mit der Begründung, dass dieser Song keine ausreichenden Country-Elemente vorweist. Dies löste heftige Kritik aus und es wurde eine feurige Diskussion ausgelöst. Denn es ging nicht um die Entfernung des Liedes, sondern Auslöser war die kritische Begründung. Country Musik gilt nämlich als die Musik der weißen ländlichen Bevölkerung der USA. Im Umkehrschluss sollte das bedeuten, dass junge Afro-Amerikaner nicht berechtigt sein, Country Songs zu schreiben. Wir sind gespannt, wie das ganze ausgeht. Mittlerweile wird Billy Ray Cyrus in der Remix Version als offizieller Interpret gelistet. Auf YouTube hat der Song mittlerweile 17 Mio. Streams.

"We the best music - another one"

Kommt Dir dieses Zitat vielleicht bekannt vor? Jap, es wird von keinem häufiger gesagt als dem einzig wahren DJ Khaled. "Father of Asahd" ist sein neues Album, gewidmet an seinen Sohn, der, überraschenderweise, Asahd heißt. Ja DJ Khaled ist sehr dafür bekannt, mal den Dicken raushängen zu lassen und grooooße Töne zu spucken. Aber unabhängig davon: seine Songs hauen immer richtig rein! Und auch dieses Mal: denn er hat sich nicht lumpen lassen und sich die Big Player für sein neues Album in sein Studio einbestellt. Einer der Songs ist "Jealous", gesungen von Chris Brown, Lil Wayne & Big Sean. Uns gefällt die Nummer ziemlich gut, da sie einen rhythmischen Beat hat - und ja es ist eben Chris Brown, Lil Wayne & Big Sean! Wir sind gespannt wie sein Album hier in Deutschland ankommt.

90er-Hymne mit fetten Beats!

La la la la la – na Song schon bekannt? Genau! Es ist „All Around The World“, ein Song, der auf keiner 90er-Party fehlen darf! Leicht mitzusingen und einfache Melodie. DJ und Producer R3hab hat sich diesen alten Klassiker vorgenommen und seine fetten Beats drunter gelegt. Der Song hat jetzt ordentlich Power und eignet sich gut für Club und Hochzeit. Gerade nach dem Charts-Hit von Dynoro „In My Mind“ kann man gut diesen Song danach spielen. Der Drop hat ähnliche Elemente und was beide gemeinsam haben, sie greifen Vocals von Klassikern auf! Ein Trend, der bei vielen neuen Produktionen zu erkenne ist!

I'm losing it again!

Yes! Paul Fisher alias Fisher ist wieder mit einer neuen Single zurück! Dieses Mal geht's in Richtung House und Techno. Auf alle Fälle gemacht für den Club. Fisher, der ursprünglich surft und früher viel fischen ging (kein Wortspiel hier!), ist schon längst kein Insider mehr. Mit "Losing It", seiner ersten Single, schaffte er den weltweiten Durchbruch und erhielt in Australien sogar Gold für seine Scheibe. "You Little Beauty" ist seine neue Single, die ebenfalls gut nach vorne geht! In der australischen Stadt Gold Coast sagt man "Little Beauty", wenn man gerade richtig im Turnup-Modus ist und viel Spaß hat. Ob der Song ebenfalls durch die Decke geht, wird sich zeigen!

Salzburgerin spricht vielen aus der Seele

Schon Ende letztes Jahr kam der Song heraus, erreicht aber erst jetzt Bekanntheit in Deutschland. In Österreich springt der Song schon durch die Decke! Die Rede ist von der 20-jährigen Newcomerin aus Salzburg mit ihrer ersten Debüt-Single "2x". Was macht diesen Song so besonders? Der Text ist autobiographisch. Er erzählt von Matheas wahren Geschichten. Und spricht förmlich vielen aus der Seele. Gerade wenn es um das Thema Liebe geht. „Dieses Lied zu schreiben fiel mir aber besonders leicht – vieles darin wurde genau im selben Wortlaut gesagt“, so Mathea. Spielerisch schildert sie vergangene Zweisamkeit, selbstbewusst besingt sie eine emotionale Achterbahnfahrt und die Suche nach einem Ausweg aus der Gefühlszwickmühle.

Juju von SXTN mit neuer Single

"Wie kann man jemand so krass vermissen, wie ich dich in diesem scheiß Augenblick?" - Eine Frage, die sich sicherlich jeder hier schon mal gestellt hat. Vermissen - ein extrem starkes Gefühl, das Menschen in den Wahnsinn treibt. Genau diese Situation beschreibt 'Vermissen' von Juju (SXTN) und Henning May (AnnenMayKantereit) perfekt. „Vermissen“ handelt von Gefühlen und Gedanken zu einer geliebten Person, offensichtlich am meisten um das Gefühl, jemanden zu vermissen. Die Kombo der beiden ist einfach unschlagbar! Während Juju am Anfang flowt, garantiert Henning mit seiner präsenten Stimme für Gänsehaut. Der Text ist einfach, dafür klar und einprägsam. Genau deswegen kann man sich super mit dem Song identifizieren. Endlich mal wieder ein deutscher Song mit Niveau!